Januar im Schaufenster Nr. 2

Präsentation der Werke von Sonja Grünbaum

Vita:

 

Sonja Grünbaum

 

Lebt und arbeitet seit 1989 in Erlangen.

 

Die gebürtige Oberfränkin hat in den letzten Jahren die Naturgewalten der nordischen

Landschaft und des Regenwaldes von Borneo in verschiedensten künstlerischen Ausdrucksformen dem Betrachter vorgestellt.

 

In mehrjährigen Lehrgängen auf dem zweiten Bildungsweg in Berlin, München, Erlangen und Nürnberg und mit Auslandsaufenthalten in Florenz und Paris, vertiefte Sie seit 1980 die fundierte

künstlerische Auseinandersetzung in Malerei und Fotografie.

 

Höhepunkte Ihrer Laufbahn, nach unzähligen Ausstellungen regional, überregional in Galerien

Kunstvereinen, öffentlichen Einrichtungen und Auslandsaufenthalten, waren unter anderem

Ein dreimonatiger Aufenthalt mit einer Ausstellung in Reykjavik auf Island.

 

Ihre Gemälde und Fotografien entstehen aus dem unmittelbaren Erleben in der Natur, oft im

Zelt, sei es in der isländischen Wildnis, im Regenwald oder im Fichtelgebirge, in der heimischen

Kulturlandschaft.

 

„Das Wesentliche und das Verborgene sichtbar machen“ -    sind Ihr Ziel für den Betrachter.

 

Diese kreative Form der Hinwendung zur Natur mit Ihren komplexen, vielschichtigen Strukturen, sowie die rasante Veränderung von Flora und Fauna in neu entstehenden Lebensräumen inspiriert Sonja Grünbaum immer wieder zu neuen Projekten im Sinne künstlerischer Freiheiten.

 

Weitere Projekte:

 

-       Eiswelten

-       Future Living

 

 

Gründungsmitglied

Atelierhaus Thalermühle e.V. Erlangen

 

Mitglied Kunstverein Erlangen             

Mitglied Kunstverein Selb/Hochfranken

Mitglied KüKo Fichtelgebirge                

Mitglied Kunstverein Selbitz

Mitglied Kunstverein Hof                       

Mitglied Kunstverein Bayreuth