Präsentation im Schaufenster Nr. 2

Leopold Frommelt

Werke sind in den Monaten Juni und Juli zu sehen.

 

Vita

Leopold Frommelt wurde am 03. November 1937 in Neiße/Oberschlesien geboren.

 

1945 flüchtete seine Familie nach Oberfranken, wo er eine neue Heimat fand.

Als gelernter Technischer Zeichner arbeitete Leopold Frommelt bis zum Ruhestand als Angestellter der Firma Siemens/Redwitz a.d. Rodach im Bereich Konstruktion und Planung.

In seiner Freizeit widmet sich Leopold Frommelt dem künstlerischen Malen, Zeichnen und Gestalten in vielfältigen Facetten. Um seine Fähigkeiten zu erweitern belegte er Kurse in Lichtenfels und Coburg. 

Der Wunsch seine Arbeiten der Öffentlichkeit zu zeigen, entwickelte sich. 

Geprägt durch seinen beruflichen Werdegang zeigen seine Werke Stadtansichten und Landschaften, inspiriert durch seiner heimatlichen Umgebung und Reisen nach Frankreich.

 

Leopold Frommelt zeigt seine Vielseitigkeit auch in den gewählten Techniken – Öl-, Acryl- oder Aquarellmalerei, Federzeichnungen und Pastell – die Auswahl trifft der Hobbykünstler nach Motivauswahl und eigener Stimmung.

 

Ausstellungen:

Strössendorf, Altenkunstadt, Redwitz, Michelau, Vierzehnheiligen, Weismein, Kulmbach