Dagmar Weeser

 

Vita

 

Dagmar Weeser wurde 1964 in Bingen am Rhein geboren.

Seit 2016 autodidaktische Auseinandersetzung mit Kunst, vornehmlich im Fachbereich Malerei.

 

Künstlerische Weiterbildung im Bereich Malerei durch die Dozenten Liesel Klören aus Laubenheim an der Nahe, Martin Thomas (Grafik) aus Heilbronn und Gisela Richter aus Kenzingen bei Freiburg.

 

Die Werke der Künstlerin sind geprägt von ihrer Impulsivität und ihrer Leidenschaft zur Farbe. Die gegenstandslose Arbeitsweise in Acryl- und Mischtechnik mit bevorzugt kräftigen Farbtönen schafft Harmonie oder Gegensatz. Die Akzente der Werke fesseln das Auge und ziehen den Betrachter in seinen Bann.

 

Dagmar Weeser nennt Farbe als integralen Bestandteil ihrer künstlerischen Arbeit, da sie ihr ermöglicht, ihre Gedanken und Fantasien Raum zu geben sowie ihre Emotionen, Stimmungen und Ideen farbig umzusetzen. Ihre Inspiration holt sich die Künstlerin in der Natur und aus ihrer Gefühlsbewegung heraus.

 

Ausstellungen:

 

National:

Bingen am Rhein, Bad Kreuznach, Mainz, St. Goar,

 SDGnexus Network Forschungseinrichtung in Gießen

 

Mitglied:

Kunst-Spektrum-Bingen (Schriftführerin)

 

Ankäufe:

Private Sammler aus Würzburg, Frankfurt, Kassel, Düsseldorf, Bingen, Mainz  und Ecuador

                

Fantasie I / 100 x 100 cm
Fantasie I / 100 x 100 cm
Fantasie II / 100 x 100 cm
Fantasie II / 100 x 100 cm

Fantasie IV / 80 x 80 cm
Fantasie IV / 80 x 80 cm
Ursprung / 80 x 80 cm
Ursprung / 80 x 80 cm