Aktuell


Ausstellung "AKT IST FAKT"

„AKT IST FAKT“  so der Titel der Ausstellung.

Vernissage: Freitag, 22. März 2019 um 18:00 Uhr

 

Thema: AKT - Fotografie und Plastik/Skulptur

Die Aktfotografie gilt wie die Porträt-Fotografie als hohe Schule der Fotografie.

„Aktaufnahmen sind ohne Zweifel ein sehr heikles Gebiet, denn nirgends ist die Gefahr,

dass aus dem guten wollen ein entsetzlicher Missgriff wird, so groß wie beim Aktfoto.

Eine ästhetische Darstellung der Menschen spielt hierbei die größte Rolle,

Nacktheit ist kein Problem, jedoch darf es nicht pornografisch sein.

„Ein Aktfoto ist dann gut, wenn das Modell es beim Geburtstag der Großmutter am Kaffeetisch zeigt

und die Anwesenden es gut finden.“ Zitat von Günter Rinnhofer.

Dies gilt ebenfalls für die dreidimensionale Darstellung – Ästhetik steht im Vordergrund